Lagerfeuer sind das ultimative Zeichen für ein friedliches und lustiges Treffen mit Ihren Lieben, während Sie die Schönheit der sternenklaren Nacht genießen, aber um die Umwelt wirklich zu schätzen, muss man sich auch der Nachhaltigkeit der Umwelt bewusst sein.

Daher richtet sich dieser Artikel an all jene umweltbewussten Menschen, deren Beiträge unbedeutend erscheinen mögen, aber tatsächlich eine entscheidende Rolle für die Umweltverträglichkeit spielen.

Was ist, wenn ich Ihnen sage, dass Sie immer noch Lagerfeuernächte haben können, ohne die Erde zu beschädigen? Was ist außerdem, wenn ich Ihnen sage, dass Sie ein Indoor-Lagerfeuer einrichten können? Sie haben richtig gehört.

Hier präsentieren wir Ihnen einen umweltfreundlichen Ethanol-Kamin, der sicherlich in Ihrem Haus unverzichtbar ist, wenn Sie gerne Zeit mit Ihren Lieben verbringen.

Lassen Sie uns zunächst in die Grundlagen eintauchen und versuchen, uns mit den Eigenschaften von Ethanol-Kaminen vertraut zu machen. Wir beginnen damit, zu beleuchten, was Ethanol-Feuerstellen eigentlich sind.

Abbildung-1-Moderner-wandmontierter-Ethanol-Kamin
Abbildung-1-Moderner-wandmontierter-Ethanol-Kamin

Was ist ein Ethanolkamin?

Ein Ethanol-Kamin ist Ihre umweltfreundliche Alternative zu Gas-Feuerstellen, die aus einer fast unsichtbaren Flamme bestehen, die moderate Wärme und ein ruhiges Ambiente bietet. Sie produzieren in der Regel etwa 2 bis 3 Kilowatt Wärme.

Ethanolkamine benötigen keine aufwändigen und aufwändigen Lüftungssysteme, sie erfordern auch keine eingebauten Schornsteine ​​oder Rauchdurchgänge, einfach weil sie keinen Rauch erzeugen und im Gegensatz zu Gas auch keinen starken und unangenehmen Geruch hinterlassen Feuerstellen.

Ethanolkamine bieten Ihrem Haus auch genau die richtige Menge an Beleuchtung, die die Besucher in Trance versetzen und die Einrichtung Ihres Hauses aufwerten wird.

Abbildung 2 – Elegantes Design einer umweltfreundlichen Ethanol-Feuerstelle
Abbildung 2 – Elegantes Design eines umweltfreundlichen Ethanolkamins

Arten von umweltfreundlichen Ethanol-Feuerstellen

Ethanolkamine gibt es in vielen Variationen und Stilen und Sie können sie nach Ihrem eigenen exquisiten Geschmack anpassen.

Aufgrund ihrer verschiedenen Typen passen sie in alle Arten von Setups und können die Umgebung Ihres Hauses verbessern.

Ethanolkamine sind in verschiedenen Modellen erhältlich, von denen einige wie folgt sind:

  • Tische
  • Schüsseln
  • Edelstahlstab
  • Brenner
  • Wandmontierte Kamine
Edelstahl-Stix: eine Art umweltfreundliche Ethanol-Feuerstellen
Abbildung 3 – Edelstahl-Stix: eine Art umweltfreundlicher Ethanol-Feuerstellen

Ethanol-Feuerstellen haben definitiv die Fähigkeit, sowohl den Innen- als auch den Außenbereich Ihres Hauses aufzuwerten, aber eignen sie sich nur als ästhetisches und minimalistisches Dekorationselement oder haben sie mehr zu bieten?

Um eine objektive Antwort auf diese Frage zu finden, lassen Sie uns die umweltfreundlichen Elemente untersuchen, die Ethanol-Feuerstellen beinhalten.

Was macht Ethanolkamine umweltfreundlich?

Der Brennstoff, der in Ethanol-Feuerstellen verwendet wird, ist, wie der Name schon sagt, Ethanol auf Alkoholbasis, das aus einer Vielzahl von Pflanzen besteht und sofort ein sehr irdisches Gefühl vermittelt.

Sie produzieren auch keine giftigen Gase und hinterlassen nur Wasser und Kohlendioxid, die für das Wachstum von Pflanzen erforderlichen Kernkomponenten sind.

Ethanol-Feuerstellen minimieren außerdem den Energieverlust und gelten als 100 % energieeffiziente Wärmequelle.

Sie sind im Vergleich zu anderen Alternativen auch eine sauberere Option, da sie keine Spuren von Asche oder Rauch hinterlassen.

Figure-4-Ethanol-cycle.jpg
Abbildung-4 Ethanolzyklus.jpg

Wie verwendet man umweltfreundliche Ethanol-Feuerstellen?

Ethanolkamine sind ziemlich einfach zu bedienen, was zu ihrer Liste von Vorteilen hinzukommt.

Sie benötigen keine Strom- oder Gasanschlüsse. Es gibt auch nicht viele Schritte, die Sie ausführen müssen, um eine Ethanol-Feuerstelle zu entzünden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Bioethanol-Brennstoff in den Brenner zu gießen und ihn mit Hilfe eines Feuerzeugs oder eines Streichholzes anzuzünden.

Sie können auch den übrig gebliebenen Bioethanolbrennstoff sparen, indem Sie die Feuerstelle durch den Deckel abschalten.

Abbildung-5-Nutzung-einer-umweltfreundlichen-Ethanol-Feuerstelle.jpg
Abbildung-5 Verwendung einer umweltfreundlichen Ethanol-Feuerstelle.jpg

Warum werden Ethanol-Feuerstellen im Vergleich zu Gas- und Holzfeuerstellen als bessere Alternative angesehen?

Ethanol als brennender Brennstoff hat aufgrund seiner verschiedenen Vorteile gegenüber Alternativen wie Gas und Holz für Feuerstellen eine große Nachfrage angehäuft.

In Anbetracht der Umweltgefahren, die mit der Holzverbrennung einhergehen, hat Montreal, eine Stadt in Kanada, beschlossen, Holzbrenner und Feuerstellen in der Region zu verbieten.

Der einzige Vorteil, den Holz- und Gasfeuerstellen gegenüber Ethanolkaminen haben, ist der Preisunterschied.

Holzbefeuerte Feuerstellen sind die billigsten und reichen von etwa 500 bis 1,300 US-Dollar, während Gasfeuerstellen etwa 800 bis 3,800 US-Dollar kosten. Ethanol-Feuerstellen können etwa 1000 bis 5000 US-Dollar kosten.

Auch wenn Ethanol-Feuerstellen im Vergleich zu anderen Alternativen teuer erscheinen mögen, sparen sie auf lange Sicht eine Menge Ressourcen und Geld.

Abbildung-6-Eigenschaften-von-Ethanol-Feuerstellen
Abbildung-6 Eigenschaften von Ethanol-Feuerstellen

● Ethanol vs. Holz

Holzbefeuerte Feuerstellen gelten als die traditionelle Art des Heizens und Feuerns und sind seit Jahrzehnten die übliche Option, auf die man sich verlassen kann.

Sie sind jedoch mit vielen Nachteilen verbunden, weshalb Gasfeuerstellen die geeignetere Wahl geworden sind, da sie weniger schmutzig sind und weniger Ruß produzieren.

Aber später gelang es Ethanol-Feuerstellen, alle mit Gas-Feuerstellen verbundenen Nachteile auszumerzen und wurden zur begehrtesten Form der Heizung.

Ethanolkamine sind im Vergleich zu Holzfeuerstellen eine weitaus bessere Alternative, obwohl beide Optionen aus der Natur und irdischen Komponenten stammen.

Holz wird von Bäumen gewonnen, während Ethanol aus verschiedenen Feldfrüchten und Pflanzen gewonnen wird; Ersteres arbeitet jedoch daran, die Natur zu zerstören, während letzteres daran arbeitet, die Natur zu erhalten.

Der offensichtlichste Grund, sich für Ethanolkamine im Gegensatz zu Holzfeuerstellen zu entscheiden, ist die Tatsache, dass sie keinerlei Rauch erzeugen.

Während Holzfeuerstellen das Atmen aufgrund der von ihnen erzeugten Rauchwolken erschweren, die schließlich auch die Luft verschmutzen und die Ursache für mehrere Krankheiten werden können.

Holzbefeuerte Feuerstellen können auch sehr schnell und ohne Vorankündigung außer Kontrolle geraten, weshalb sie in Vegetationsregionen verboten sind, um Waldbrände oder die Zerstörung von Menschenleben zu vermeiden.

Holzbefeuerte Feuerstellen erfordern im Vergleich zu Ethanol-Kaminen auch viel mehr Arbeit. Sie erfordern nicht nur Mühe beim Aufräumen, nachdem das Feuer erloschen ist, sondern erfordern auch Arbeitskräfte, um das Feuer zu entfachen.

Sogar ihre Flammen sind ungleichmäßig und steigen oder fallen je nach Umgebung, während die Flammen einer Ethanol-Feuerstelle konstant bleiben und durch nichts beeinflusst werden.

In Anbetracht dieser Faktoren sind sogar Gasfeuerstellen besser als Holzfeuerstellen; Ethanol-Feuerstellen schlagen jedoch alle.

Abbildung-7-Holzfeuerstelle
Abbildung-7 Holzfeuerstelle

● Ethanol vs. Erdgas

Erdgas steht in seinen Vorteilen an zweiter Stelle nach Ethanol und kann bei Bedarf als ausreichende Alternative angesehen werden.

Allerdings haben nicht alle Haushalte eine Erdgas-Armatur, weshalb Ethanol-Feuerstellen bevorzugt werden, da sie keinerlei Vorinstallation benötigen.

Gasfeuerstellen werden zusammen mit Holzfeuerstellen oft im Freien gehalten und erfordern auch ein umfangreiches Belüftungssystem und Rohre, um den Rauch und die giftigen Chemikalien, die sie produzieren, loszuwerden.

Wobei Ethanolkamine auch im Innenbereich aufgestellt werden können und keinen Mehraufwand für komplizierte Systeme erfordern.

Durch das Belüftungssystem und die Rohre kann auch die Hitze der Feuerstelle entweichen; Ethanol-Feuerstellen behalten jedoch ihre Wärme durchgehend bei.

Gasfeuerstellen erfordern auch besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt, als ob sie unbeaufsichtigt bleiben oder wenn Sie versehentlich die Gasversorgung ohne Flamme eingeschaltet lassen.

Sie bergen die Gefahr, Explosionen oder Feuer in Ihrem Haus zu verursachen. Selbst das kleinste bisschen Rauch, das in das Haus eindringt, kann Feueralarme auslösen und Panik auslösen.

Gas-Feuerstellen sind durch den Gasanschluss begrenzt und erfordern eine bestimmte Einstellung und Position, um aufgestellt zu werden, während Ethanol-Feuerstellen frei beweglich sind und nach Lust und Laune überall aufgestellt werden können.

Die Installation und Reparatur von Gas-Feuerstellen ist extrem kostspielig, da Fachleute erforderlich sind, während Ethanol-Feuerstellen keinerlei Installation erfordern, und selbst wenn, können Sie es einfach selbst tun und viel Geld sparen.

Gasfeuerstellen müssen auch alle 12 bis 18 Monate gewartet werden, was wiederum kostspielig ist.

Ethanol-Feuerstellen bieten die Möglichkeit, die Wärmeabgabe zu begrenzen, was vorteilhaft ist, da Sie sie an die Fläche verschiedener Räume in Ihrem Haus anpassen können.

Da Gasfeuerstellen nicht bewegt oder verlegt werden können, müssen Sie in der Zwischenzeit mehrere Gasfeuerstellen für verschiedene Außenbereiche des Hauses kaufen.

Auch wenn Erdgas beim Verbrennen weniger zu den Treibhausgasemissionen beiträgt.

Der als Fracking bezeichnete Prozess der Erdgasförderung setzt jedoch Methan in die Atmosphäre frei, das zehnmal umweltschädlicher ist, da es die Erde aufheizt.

Aufgrund all dieser Faktoren sind Ethanol-Feuerstellen nachweislich eine viel bessere Alternative im Vergleich zu Holz- und Erdgas-Feuerstellen.

Abbildung-8-Patio-Gas-Feuerstelle
Abbildung 8 Patio-Gas-Feuerstelle

Vorteile umweltfreundlicher Ethanol-Kamine

Ethanol-Feuerstellen besitzen große Vorteile, die sie zu einer der gefragtesten Alternativen machen.

Einer ihrer wichtigsten Vorteile ist, dass sie umweltfreundliche Eigenschaften besitzen und keine schädlichen Giftstoffe oder unangenehmen Gerüche produzieren.

Sie produzieren auch Wasser und Kohlendioxid, die für den Prozess der Photosynthese von Pflanzen von Vorteil sind.

Da wir bereits die umweltfreundlichen Eigenschaften von Ethanol-Feuerstellen besprochen haben, wollen wir mit den anderen Vorteilen fortfahren, die sie zu bieten haben.

1. Einfache Installation

Ethanol-Feuerstellen können in jedem Bereich des Hauses aufgestellt werden und erfordern keine Anstrengung, um das Feuer zu entfachen.

Sie werden normalerweise auch vom Lieferanten installiert und bestehen nicht aus separaten Teilen oder Steckern, die die Installation erschweren könnten.

Sie können die Ethanol-Feuerstelle auch leicht selbst nach Ihren Wünschen bewegen, da sie leicht sind.

Es wird normalerweise empfohlen, Feuerstellen in einem großen offenen Bereich zu halten; Sie können Ihre Ethanol-Feuerstelle jedoch auch in einer kleinen Wohnung aufbewahren.

Abbildung-9-Ethanol-Firebox-einfache-Installation
Abbildung-9 Einfache Installation des Ethanol-Feuerraums

2. Kinderfreundlich

Ethanol-Feuerstellen sind eine Notwendigkeit in Ihrem Haus, wenn Sie Kinder im Haus haben, unabhängig von ihrem Alter.

Da die Kindheit das Alter der Neugier ist, muss man ein Gleichgewicht finden, indem man seinen Kindern erlaubt, verschiedene Dinge zu erforschen, und sie gleichzeitig beschützt.

Ethanol-Feuerstellen sorgen für dieses Gleichgewicht, da sie nicht sengend heiß sind und normalerweise auch abgedeckt sind, was sie für Familien sicher macht.

Wo Holz- und Gasfeuerstellen einen Abstand zu den Flammen erfordern, ermöglichen Ethanol-Feuerstellen Nähe ohne potenzielle Gefahren.

Abbildung-10-Ethanol-Feuertisch-mit-gehärtetem-Glas-umgeben-um-die-Flammen-außerhalb-der-Reichweite-von-Kindern-zu-halten
Abbildung-10 Ethanol-Feuertisch

3. Vielfalt

Ethanolkamine sind in verschiedenen Modellen wie Tischen, Schalen, Edelstahlstix, Brennern und wandmontierten Kaminen erhältlich. Diese Vielfalt ermöglicht es ihnen, Teil jeder Haushaltsumgebung zu sein und erhöht ihre Präsenz.

Wandmontierte Kamine sind weit verbreitet und ein angenehmer Anblick. Sie sorgen mit gedämpftem Licht und der Beleuchtung der Flammen für ein beruhigendes und ruhiges Gefühl.

Ethanol-Feuertische bestehen aus einer dekorativen Umrandung, die die Flammen umgibt und deren Anwesenheit optisch ansprechend macht.

Abbildung-11-Installierte-umweltfreundliche-Ethanol-Kamine-zeigen-seine-visuelle-Anziehungskraft
Abbildung-11 Ethanol-Feuerstellen mit verschiedenen Modellen

4. Brenndauer

Ethanol-Feuerstellen besitzen echte und lang anhaltende Flammen mit einer Brenndauer von mindestens 8 bis 13 Stunden.

Es wird empfohlen, hochwertigen Ethanol-Brennstoff zu verwenden, da er länger brennt und auch eine lebendige Flamme liefert. Sie erfordern auch keine jährliche Wartung.

Einige der Ethanol-Feuerstellen sind auch mit Sicherheitsgittern ausgestattet, um die Flammen vor Wind zu schützen und eine längere Brenndauer zu gewährleisten.

Abbildung-12-Ethanol-Feuerschale-mit-einer-verlängerten-Brenndauer-und-hoher-Flamme
Abbildung-12 Ethanol-Feuerschale mit verlängerter Brenndauer und hoher Flamme

5. Mehrzweck

Ethanol-Feuerstellen werden nicht nur verwendet, um Ihre Innen- oder Außeneinrichtung zu verschönern oder um Wärme zu liefern, sondern Sie können einen Ethanol-Feuertisch auch als Esstisch verwenden.

Als viel besserer Ersatz für Abendessen bei Kerzenlicht bieten Ihnen Ethanol-Feuertische genügend Platz, um Essen zu teilen und die Schönheit einer schwach beleuchteten Umgebung mit Ihren Lieben zu erleben.

Um das Ganze abzurunden, ist Ethanolfeuer sicher und birgt keine potenziellen Gefahren.

Abbildung-13-Ethanol-Kamine
Abbildung-13 Ethanol-Tischkamine

Nachteile umweltfreundlicher Ethanolkamine

Neben unzähligen Vorteilen gibt es einige Faktoren, bei denen Ethanolkamine noch fehlen. Hohe Nachfrage macht sie nicht automatisch fehlerfrei. Einige ihrer Nachteile sind unten aufgeführt:

  • Ethanol-Feuerstellen sind nicht zum Kochen geeignet. Sie können Marshmallows nicht auf ihrer Flamme rösten.
  • Es ist schwer festzustellen, ob der Ethanol-Brennstoff zur Neige geht oder nicht, was das Nachfüllen von Ethanol-Feuerstellen erschwert.
  • Die Intensität der von Ethanol-Feuerstellen erzeugten Wärme ist im Vergleich zu Holz- oder Gas-Feuerstellen geringer.
  • Es erfordert regelmäßiges Auftanken, was sich als lästig erweisen könnte.
  • Es dauert etwa 10 bis 15 Minuten, bis sich die Flammen vollständig entwickelt haben.
Abbildung-14-Äthanol-Feuerschalen mit niedriger Flamme
Abbildung-14 Äthanol-Feuerschalen mit niedriger Flamme

Vorsichtsmaßnahmen für die Nachhaltigkeit von Ethanol-Feuerstellen

Ethanolkamine erfordern nicht viel Wartung; Sie sollten jedoch bestimmte Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Schäden am Produkt und sich selbst zu vermeiden. Einige der Vorsichtsmaßnahmen, die als obligatorisch angesehen wurden, sind:

  • Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass der von Ihnen gekaufte umweltfreundliche Ethanolkamin für die Aufbewahrung in Innenräumen geeignet ist oder nicht.
  • Lesen Sie immer die Sicherheitshinweise der Hersteller, da diese das Produkt am besten kennen und Sie angemessen über seine Funktionen und Gefahren aufklären können.
  • Brennbare Gegenstände wie Papier oder Holzkohle sollten außerhalb der Reichweite des Brenners aufbewahrt werden.
  • Dieser Schritt ist der grundlegendste; Viele Menschen weichen jedoch von der Regel ab, dass für Ethanolkamine nur Bioethanol-Brennstoff verwendet werden sollte.
  • Auch wenn Ethanol-Feuerstellen kinder- und familienfreundlich sind, sollten Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt in ihrer Nähe lassen.
  • Versuchen Sie nicht, die Ethanol-Feuerstelle zu bewegen, während sie brennt, da sie heiß sein und Ihre Haut sehr stark verbrennen könnte.
  • Gießen Sie keinen zusätzlichen Brennstoff nach, während das Feuer bereits brennt, da dies zu Entzündungen führen kann.
Abbildung-15-Vorsichtsmaßnahmen-für-umweltfreundliche-Ethanol-Feuerstellen
Abbildung-15 Vorsichtsmaßnahmen für umweltfreundliche Ethanol-Feuerstellen

Ist eine umweltfreundliche Ethanol-Feuerstelle die richtige Wahl für Sie?

Eine umweltfreundliche Ethanol-Feuerstelle ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie sie nicht als primäre Wärmequelle verwenden. Obwohl Ethanol-Feuerstellen eine ausreichende Wärmemenge liefern, können sie nicht mit der Wärme von Holz- oder Gas-Feuerstellen verglichen werden.

Die meisten Häuser besitzen heutzutage bereits ein eingebautes Primärheizsystem und benötigen Feuerstellen für zusätzliche Wärme. Für diesen Zweck sind Ethanol-Feuerstellen am besten geeignet, da sie diejenigen, die sich unmittelbar neben der Feuerstelle befinden, mit Wärme versorgen und auch insgesamt eine warme Atmosphäre schaffen können.

Feuerstellen werden hauptsächlich verwendet, um eine ruhige und friedliche Umgebung zu schaffen, mit Ihren Lieblingsheißgetränken zu sitzen und Ihre Lieblingsmenschen über alte Erinnerungen zu sprechen und sich von der Wärme einhüllen zu lassen und Ihnen zu helfen, sich sicher zu fühlen.

Oder wenn Sie gerne alleine Zeit verbringen, können Sie auch die Schönheit der Umgebung mit Ihrem Lieblingsbuch oder Ihrer Lieblingsmusik genießen oder sich einem Kunstwerk hingeben, indem Sie sich von der Ruhe der Umgebung inspirieren lassen.

Für alle oben genannten Zwecke sind Ethanol-Feuerstellen die ideale Lösung für Sie, da Sie sich keine Gedanken über die anschließende Reinigung der Sauerei machen müssen oder sich wegen all der Funken, die von holzbefeuerten Feuerstellen erzeugt werden, nervös fühlen.

Wer nicht bereit ist, in hochwertige und umfangreiche Kamine und Lüftungsanlagen oder Elektro- und Gasanschlüsse zu investieren, sollte sich unbedingt für umweltfreundliche Ethanol-Feuerstellen entscheiden.

Ethanol-Feuerstellen werden Sie bestimmt auch begeistern, wenn Sie ein umweltbewusster Mensch sind und einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Natur leisten. Oder auch wenn Sie sich für Innenarchitektur interessieren und Ihrer Einrichtung einen traditionellen und doch modernen Touch verleihen möchten.

Fazit

Wenn Sie ein Importeur von Ethanol-Kaminen sind, kaufen Sie die besten Ethanol-Feuerstellen zu hochwertigen und guten Preisen. Sie sollten professionelle Anbieter von Ethanolkaminen finden.

Sie können auf der B2B-Plattform nach Ethanolkaminen suchen, z. B. Alibaba, Made in China usw., oder auf Google nach Lieferanten von Ethanolkaminen suchen.

Co-Arts Innovation ist ein zuverlässiger Hersteller von Ethanolkaminen und Feuerstellen aus China.

Oder wenn Sie ein Online-Käufer sind, können Sie die durchsuchen Ferrisland Tischfeuerstellen. Dies sind weitere Ethanolkamine zur Auswahl.

Nach oben scrollen

Fordern Sie ein Angebot an